Stoff_Reich_Mittertor_Rosenheim
Stoff_Rech_Naehtipps_Stoffverbrauch_Dirndl
Dirndlwerkstatt_Tracht_Stoffe_Rosenheim

Die Historie Stoff-Reich

seit mehr als 100 Jahren in Rosenheim zuhause

Der Firmengründer Alois Reich

Die über hundertjährige Geschichte der Firma Alois Reich e.K. beginnt mit einer Hochzeit: Der aus Schwabmünchen stammende Firmengründer Alois Reich heiratete 1888 die Rosenheimer Kaufmannstochter Anna Schauer. Ihre Familie betrieb am Max-Josefs-Platz in Rosenheim ein Textilgeschäft und ist noch heute vielen Rosenheimern durch ihre wohltätigen Stiftungen, etwa das Schullandheim "Schauer-Haus", bekannt.

Die junge Familie Reich eröffnete zuerst in Burghausen ein Geschäft. Doch es zog sie bald nach Rosenheim zurück: Schließlich wies die Kommune in der "Gründerzeit" das größte Wachstum aller bayerischen Städte auf. Alois Reich erwarb 1896 zwei Läden unmittelbar am Mittertor, die wohl Mitte des 19. Jahrhunderts direkt auf der Überbauung des Stadtbachs errichtet worden waren. Hier boten er und seine Frau Textilien aller Art an - von Schuhbändern über Stoffe, von Strickwaren und Babywäsche bis hin zum Wintermantel und zur Kittelschürze.

Das Geschäft ging dann an die Tochter Anna Wolf über, die bis zu ihrem 90. Lebensjahr täglich hinter der Ladentheke stand. Dann übernahm deren Tochter, Annelies Stäbler, die beiden Läden in Rosenheim. 1986 verunglückte sie tödlich bei einem Absturz im Gebirge.

Vom textilen Tante-Emma-Laden zum Fachgeschäft für Trachtenstoffe

Ihre Schwiegertochter, Karin Stäbler übernahm daraufhin die Leitung und entwickelte aus den beiden textilen Tante-Emma-Läden ein Trachtenstoff-Fachgeschäft und einen Wäsche-Shop des Schweizer Marktführers Calida. Zur Erweiterung des Aktionsradius wurde in beiden Bereichen ein Versandhandel eingerichtet. Versandhandel und Wäsche-Laden wichen im weiteren Verlauf der zugehörigen Meisterwerkstatt für Trachtenschneiderei.

Stoff Reich Rosenheim - Lebendige Tradition

Mittlerweile gehört Stoff-Reich als Spezialist für Trachtenstoffe und handgemachte Trachten zu den ersten Adressen zwischen München und Salzburg. Unter dem Motto "Alles zum Trachtenschneidern" richtet sich das Angebot an Hobby-Näherinnen als auch Maßschneidereien, Theaterhäuser, Trachten- und Brauchtumsvereine. Enge Kontakte zu Lieferanten, zu Institutionen für Brauchtumsforschung- und Heimatpflege, die permanente Suche nach historischen Mustern und Modellen und deren Umsetzung in aktuelle, zeitgemäße Ware, Bemühungen, das vom Aussterben bedrohte Trachtenschneiderhandwerk zu fördern.

Seit 1.4.2014 hat die langjährige Mitarbeiterin Maria Huber die Geschäftsleitung. Als langjährige Trachtenwartin in ihrem Heimatverein ist sie auch für Vereine in und um Rosenheim eine verlässliche Ansprechpartnerin. Maria wird von einem Team aus fachkundigen Beraterinnen und Schneiderinnen unterstützt.

Stoff Reich

Stoffhaus & Meisterwerkstatt

Ludwigsplatz 25 & 27 , 83022 Rosenheim
08031 32357     info@stoff-reich.de

Schaugt's vorbei!

facebook iconMo - Fr: 9.30 - 18 Uhr,  Sa: 9.30 - 15 Uhr
Stoff-Reich finden Sie auch auf Facebook.